Warenkorb: leer

Pflege Tipps für den Sommer

Nun ist es bald wieder soweit, die Tage werden länger der

An der Hautalterung, das heißt dass sich Falten bilden, sind verschiedene Faktoren schuld. Übermassiger Alkohol Konsum, rauchen und leider ganz oben auf der Liste, die UV Strahlen der Sonne.
Das heißt jetzt nicht, dass wir die Sonne meiden sollten, denn auf der anderen Seite tut sie uns gut. Der Mensch braucht die Sonne und das auch aus medizinischer Sicht. Das Sonnenlicht fördert  das Wohlbefinden, die Lebenslust und macht gute Laune. So aktiviert das Licht der Sonne in der Haut das Vitamin D, das für die Mineralisierung der Knochen, für die Kalkeinlagerung, mitverantwortlich ist. Und Sonnenlicht hilft nachgewiesener Weise auch gegen Depressionen.

Unser Gesicht ist der Sonne täglich ausgesetzt, ob wir wollen oder nicht. Wir können es ja nicht in Kleidung verpacken.
Spannung, Elastizität und Regenerationsfähigkeit der Haut lassen in Bereichen, die stark der Sonne ausgesetzt sind, schon bedeutend früher nach als an Körperteilen, die durch Kleidung geschützt werden können. Somit ist von der vorzeitigen Hautalterung vor allem das Gesicht betroffen.

Tagescremes sind ein wichtiger Bestandteil der Gesichtspflege, sie schützen unsere Haut vor Umwelteinflüssen wie Abgase, Staub, Bakterien und Schmutz. Eine Tagescreme lässt den Teint frisch aussehen und spendet Feuchtigkeit.

Im Sommer sollte eine Tagescreme einen erhöhten Lichtschutzfaktor enthalten, um vor den schädlichen Einflüssen der UV Strahlung zu schützen. Für die tägliche Routine wie zur Arbeit gehen, Einkaufen eckt, reicht ein Lichtschutzfaktor von 15. Sollte man sich länger in der Sonne aufhalten, ist Faktor 30 besser.

La Prairie Cellular Time Release Moisture Lotion SPF 15  Schützende Feuchtigkeitsemulsion für den ganzen Tag und sorgt für glattere straffere Haut.

Clarins Creme Haute Exigence Jour Multi Intensive SPF 20. Eine Tagespflege für höchste Ansprüche.

Spezielle Anti Aging Sonnenschutz Produkte.

Seit einiger Zeit gibt es Anti Aging Produkte, die Sonnencreme mit Anti Falten Pflege kombinieren.

Sisley Sunleya Protection Solaire Anti-Age SPF 15. Diese Creme schützt die Haut vor dem austrocknen, Rötungen, braunen Flecken und vor Beschädigungen unserer zellularen DNA.

La Prairie Anti Aging Emulsion SPF 30 Leistungsstarke Emulsion für den Tag. Verbessert den Zellzusammenhalt und die Elastizität der Haut, glättet Linien und Fältchen

Shiseido Very High Sun Prtecion Cream SPF 50. Diese Creme ist für das sehr empfindliche Gesicht. Sie schützt die empfindliche Haut vor UVA/UVB Strahlen, Trockenheit und Sonnenbrand. Bewahrt sie vor vorzeitiger Hautalterung.

Feuchtigkeits Masken

Eine Feuchtigkeits-Maske dient der intensiven Durchfeuchtung, erfrischt und beruhigt.

Sisley Gel Express Aux Fleurs. Eine sehr erfrischende Feuchtigkeitsmaske mit einem sofort Lifting Effekt.

Kanebo 10 Minutes Relaxing Mask. Diese Maske verwöhnt und durchflutet die Haut mit Feuchtigkeit in nur 10 Minuten und lindert so das Spannungsgefühl sowie Trockenheit.

Helena Rubinstein HYDRO URGENCY MASK. Eine ultra-frische und zartschmelzende Express-Maske, die in nur 5 Minuten, die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.

Reparaturhilfen für die Nacht.

Nachts wenn wir schlafen regeneriert sich unsere Haut, mit diesen Produkten unterstützen wir diesen Prozess.

Estee Lauder Advanced Night Repair Protective Recovery Complex ist Power für die Haut. Reduziert Linien und Fältchen und spendet ausreichend Feuchtigkeit. Verbessert die Fähigkeit der Haut Umweltschäden zu reparieren.

Kanebo Soothing After Sun Emulsion für das Gesicht. Verschafft nach dem Sonnenbad, sofortige Linderung. Mit Anti Aging Wirkstoffen zur Feuchtigkeitsversorgung und Straffung der Haut.

Sonnenschutz. Von Typ zu Typ unterschiedlich.

Wie lange wir uns in der Sonne aufhalten können ohne einen Sonnenbrand zu bekommen, ist von Hauttyp zu Hauttyp verschieden. Menschen mit heller Haut sind sehr anfällig für Sonnenbrand, dunklere Typen unempfindlicher. Hier eine kleine Hilfe, damit Sie wissen, wie lange Sie sich ohne bedenken der direkten Sonne aussetzten können.

  • Sonnentyp Typ 1    Merkmale sehr helle Haut, Sommersprossen, blonde oder rote Haare, blaue oder grüne Augen    Bräunung kaum    Sonnenbrand nach 5-10 Minuten
  • Sonnentyp Typ 2    Merkmale helle Haut, blonde Haare, blaue oder grüne Augen    Bräunung  leicht    Sonnenbrand nach 10-20 Minuten
  • Sonnentyp Typ 3    Merkmale dunkle Haare, braune Augen    Bräunung  gut    Sonnenbrand nach 20-30 Minuten
  • Sonnentyp Typ4    Merkmale dunkle Haut, schwarze oder dunkle Haare, braune Augen    Bräunung  immer    Sonnenbrand nach 30-40 Minuten


Wie lange man in der Sonne bleiben kann, wenn man sich mit einer Sonnenschutzcreme eingecremt hat, ist ganz einfach zu errechnen. Beträgt die Eigenschutzzeit Ihrer Haut 15 Minuten und Sie verwenden Faktor 20, sollten Sie maximal 300 Minuten in der Sonne bleiben.