Straff, Sexy und gepflegt sollen sie sein.

Für den perfekten Auftritt im Minni müssen die Beine glatt, die Haut schön weich und ohne Schüppchen oder Härchen sein.

Die Haare an den Beinen kann man professionelle entfernen lassen oder man macht es selber zu Hause. Es gibt da viele Möglichkeiten.

1. Rasieren
2. Epilieren
3. Wachs
4. Enthaarungscreme oder Schaum

Welches der einzelnen Verfahren man anwendet, muss jeder für sich persönlich entscheiden. Sollten nach dem rasieren die Haare unter die Haut wachsen, entstehen kleine Pickelchen. Es empfiehlt sich da, die Methode zu ändern. Versuchen Sie es mal mit Enthaarungscreme oder Schaum. Manchmal ist aber einfach nur die Klinge zu scharf, dann einfach nicht so doll aufdrücken, beim rasieren.

Einmal wöchentlich sollte man ein Peeling machen um abgestorbene unschöne Hautschüppchen zu entfernen.

Und dann cremen, cremen, cremen (täglich), wenn nötig mit Anti Cellulite Creme.

Sollten die Beine noch ein wenig blass sein, kann man Selbstbräuner benutzen, aber bitte vorher ein Peeling machen. Gute Selbstbräuner hinterlassen auch keine Streifen mehr, wenn sie richtig aufgetragen werden Einige Produkte wie zum Beispiel von Estee Lauder sind schon gefärbt und lassen sich so perfekt verteilen. Außerdem sind die Beine dann gleich schön braun. Mit dem Ankleiden sollte man aber 20 Minuten warten, bis es ganz eingezogen ist.